Fashion

Love is in the air | Unsere Partnerringe

24. August 2016
IMG_9737

Jede Beziehung durchläuft verschiedene Phasen. Wenn man eine Weile zusammen ist, möchte man die Zusammengehörigkeit zueinander zeigen. Wie ich euch schon berichtet habe, haben mein Freund und ich schon länger vorgehabt, uns gemeinsame Ringe zu kaufen. Neben dem offensichtlichen Zeichen, das man mit einem Ring am Finger setzt, steht ein Ring für uns vor allem für Unendlichkeit. Während sich die meisten Dinge laufend ändern, bieten Ringe, die man sich jeden Tag ansteckt, eine gewisse Beständigkeit. Continue Reading…

Fashion

Schuhtrends Gucci, Belenciaga, Miu Miu | Original oder Budget Version

22. August 2016
P00199321

Drei Schuhtrends beherrschen alle Modezeitschriften und -Blogs momentan: Die Cut-out Boots von Balenciaga, die Gucci Princetown Slipper und die geschnürten Miu Miu Ballerinas. Ich kann mich noch gut an die Momente erinnern, als ich die Schuhe zum ersten Mal entdeckt habe. In meinen Augen leuchtete sofort die Schrift „Muss ich haben!“ auf. Als ich dann den Preis gesehen habe, viel mir die Kinnlade runter. Kaum ein It-Schuh liegt unter 500€. Da nur die wenigsten so viel Geld für ein Paar Schuhe ausgeben können oder wollen, habe ich euch heute die schönsten Alternativen herausgesucht, die das Internet zu bieten hat. Natürlich kann man davon ausgehen, dass die Original Schuhe meist aus hochwertigeren Materialien bestehen, besser verarbeitet sind oder länger halten, doch für all diejenigen, die ein paar (neidische) Blicke auf sich ziehen möchten ohne das Bankkonto zu sehr zu strapazieren, habe ich diesen Beitrag geschrieben.  Continue Reading…

Fashion

Volant Slipdress | Khaki Sandaletten | Fransentasche

18. August 2016
IMG_1788

Mit dem heutigen Outfitpost möchte ich euch einen Schwenk aus dem Leben eines Fashionbloggers erzählen. Normalerweise finde ich es am schönsten, Outfits spontan zu shooten. Die Kamera, mein bester Freund, ist eh fast überall dabei, sodass wir häufig die Möglichkeit nutzen, Fotos für den Blog zu schießen, wenn die Gelegenheit günstig ist. Es kommt jedoch immer mal wieder vor, dass man bestimmte Visionen im Kopf hat, eine genaue Vorstellung hat, wie die Fotos aussehen sollen und das Outfit wirken soll. So ging es mir bei diesem Outfit. Es sollte ein Shooting auf einer Brücke mit Blick auf den wunderschönen (rosanen!) Sonnenuntergang sein. Continue Reading…

beauty

Wundermittel Squalan

11. August 2016
IMG_7801

Es gibt sie tatsächlich, die Beautyprodukte, denen man einen kompletten Blogpost widmet, weil sie das Leben verändert haben. Genauso ging es mir mit Squalan. Habt ihr noch nie gehört? Hatte ich auch nicht, bis die Pressemitteilung von Beyer & Söhne in mein Postfach eintrudelte.

Was ist Squalan?

Squalan ist mit einem Anteil von etwa 15 Prozent einer der Hauptbestandteile des Lipidfilmes unserer Haut. Als natürlicher, hauteigener Feuchtigkeitsspender versorgt Squalan die Haut mit Feuchtigkeit und sorgt sofort für ein seidiges Hautgefühl. Squalan kommt in den verschiedensten Pflanzenölen vor und wird meist aus Oliven gewonnen. Das durchsichtige, völlig geruchsneutrale und nicht-fettende Öl ist vielseitig einsetzbar und kann die tägliche Hautpflege auf unterschiedlichste Weise im wahrsten Sinne des Wortes bereichern. Ob als ergänzende Extraportion Pflege in Kombination mit der Hautcreme oder pur – Squalan ist ein wahrer Beautyschatz, der die Haut strahlen lässt und den täglichen Pflegeprozess ideal abrundet, ganz ohne einen fettigen Film zu hinterlassen. Noch dazu passt es sich perfekt den Bedürfnissen der Haut an, die je nach Beanspruchung und äußeren Bedingungen mal mehr und mal weniger Pflege benötigt.

Wie und wofür wird Squalan verwendet?

Das Squalan von Beyer & Söhne kommt in einer Flasche, die mit einer Pipette versehen ist. So lässt sich das Squalan wunderbar dosieren. Verwenden kann man es im Gesicht und auf dem Körper sowohl pur (ein paar Tropfen reichen hier aus), aber auch in Kombination mit jeglichen Pflegeprodukten. Squalan entfernt sogar Make-Up, indem man es einfach sanft einmassiert und mit Wasser abspült, und dient sogar als Haarkur.

Die Wirkung von Squalan klingt zu schön, um wahr zu sein, daher wollte ich es unbedingt testen.

Schon nach der ersten Anwendung war ich begeistert. Während vorher einige Hautstellen an raues Pergamentpapier erinnerten, fühlen sie sich nach Verwendung von Squalan seidig weich an. Da dies jedoch bei mir ein Effekt ist, den alle Öle direkt nach dem Auftrag verursachen, war ich weiterhin ein wenig kritisch. Nach etwa einer Minute ist das Squalan komplett eingezogen. Der Fettfilm, den man bei anderen Körperölen noch nach drei Stunden fühlt, ist verschwunden, nur das seidige Gefühl auf der Haut bleibt erhalten. Sogar Stunden später fühlt sich meine Haut noch wunderbar gepflegt und weich an. Im Gegensatz zu anderen Ölen ist es daher sogar möglich, es morgens unter dem Make-Up aufzutragen. Man muss nur vorsichtig sein, dass man das Öl richtig dosiert, denn schon ein paar Tropfen reichen aus, damit es seine Wirkung entfaltet. In höherer Dosierung kann man mit dem Squalan sogar wasserfestes Make-Up entfernen, aber dafür ist es mir zu schade. Als Haarpflege verwende ich es seitdem ich es habe regelmäßig. Ich habe etwa drei Tropfen in mein Shampoo gemischt. Zusätzlich benutze ich es einmal wöchentlich als Kur, indem ich es vor dem Haare waschen auftrage, eine halbe Stunde in die Haare einwirken lasse und dann ausspüle. Die Haare fühlen sich danach an wie Seide. Für zwischendurch ist Squalan auch super geeignet, um fliegende Härchen zu bekämpfen. einfach einen Tropfen in den Handflächen verteilen und leicht über die Haare streichen.

IMG_7808

Wie ihr merkt, bin ich restlos begeistert von Squalan und ärgere mich, dass ich dieses Wundermittelchen nicht schon viel früher entdeckt habe. Verratet mir doch mal, ob ihr Squalan schon kennt.